Ich begleite Akteure der Food-Branche bei der Findung & Realisierung von Innovationen mit Fokus auf Nachhaltigkeit. 

 

 

Kooperation

Sie erhalten ein flexibles & individuelles Angebot rund um das Thema Food Innovation

Innovationssuchfelder

Sie möchten gerne Ihre Angebote erweitern, um in neue Geschäftsfelder zu wachsen und sind auf der Suche nach neuen Innovationssuchfeldern? Mit den erprobten Tools des Verrocchio Instituts for Innovation Competence ist eine effiziente und systematische Suche nach neuen Produkten, Dienstleistungen, Geschäftsfeldern und Business Modellen möglich.

Formate: 

  • Innovation Digging Workshop
  • Beratung zur Suchfeldbestimmung

Ideenfindung

Sie haben bereits ein Innovationssuchfeld definiert und   sind im Prozess der Ideenfindung?    Um auf erfolgsversprechende Ideen zu kommen, müssen wir als erstes in die Welt der Verwender eintauchen.  Erst mit dem tiefen Verständnis der sogenannten Jobs, Pains und Gains kann eine passende "Value Präposition" erarbeitet werden. 

Formate: 

  • partielle Projektbegleitung
  • umfassende Projektbegleitung

Innovationsprojekte

Sie benötigen externe Begleitung für Ihre Innovationsprojekte? Die Erarbeitung von innovativen Angeboten bedarf einer ganzheitlichen Vorgehensweise. Nach dem Design Thinking Prinzip, werden alle Phasen des Projektes  -  Verstehen & Beobachten, Ideenfindung, Prototyping, Testing bis zu einem marktfähigen Produkt abgedeckt. 

Formate:

  • partielle Projektbegleitung
  • umfassende Projektbegleitung / Moderation

Keynote Speaker

Sie organisieren einen Event oder ein Seminar und suchen eine Expertin aus dem Bereich Food & Innovation mit jahrelanger Praxiserfahrung?

Formate: 

  • Keynote Talk / Impulsvortrag
  • Expertentalk / Kamingespräche

Adhoc Support

Sie benötigen einfach und unkompliziert den Austausch mit einer Expertin für Adhoc Anfragen zum Thema Food & Innovation ?

Formate: 

  • Telefon Calls
  • Teams Calls
     

Was verstehen wir unter Innovation?

Bevor wir uns gemeinsam auf den Weg machen, ist es fundamental wichtig, dass wir das gleiche Verständnis und die gleiche Erwartungshaltung von Innovation haben. 

Im Kern bedeutet Innovation, Lösungswege für bestimmte Probleme bzw. Aufgabenstellungen zu  finden. Je nachdem, wie weit wir bei der Lösungsfindung springen, erhalten wir verschiedene Arten von Innovationen. 

  • Inkrementelle Innovation

Wenn wir definierte und bereits bekannte Probleme auf konventionellem Wege lösen, erhalten wir zwar neue Produkte, die Ergebnisse sind aber wenig überraschend und schnell lebig - so etwa eine neue Geschmacksrichtung, ein verbesserte Rezeptur oder ein neues Verpackungsdesign. 

  • Radikale Innovation 

Langfristige Erfolge verzeichnen wir allerdings erst dann, wenn es uns gelingt, bei der Lösungsfindung weit zu springen, und neue Antworten zu finden, die dem Kunden unerwartet und schlagartig Mehrfachnutzen bieten. 

Das österreichische Start-up "markta" - der digitale Bauernmarkt , "Silo" - das Londoner Zero-Waste-Restaurant oder "Rita bringt's" - der Wiener Lieferservice für frisches Bio-Essen, das mit dem Rad geliefert wird, sind einige Beispiele für radikale Innovationen. 

  • Disruptive Innovation

Von Disruption sprechen wir, wenn ein technologischer Wandel den Durchbruch schafft und dies wiederum zu komplett neuem Handeln in der Gesellschaft führt. So haben Smart Phones und Online Shopping zu einem veränderten Verhalten in unserem Tun geführt.

Ein weiteres Beispiel entwickelt sich aktuell in der Gastroszene. Beschleunigt durch die Corona-Krise fokussieren sich die sogenannten "Geisterküchen" auf komplett neue Konzepte . Mit Fokus auf Home Delivery gehen Deliveroo, Kitchen United und Uber Eats ganz neue Wege. 
 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.